Lehre mit Matura - Freizeitmodell Lehre mit Matura - Freizeitmodell
Lehre mit Matura - Freizeitmodell

Sie absolvieren gerade eine Lehre und überlegen sich auch gleich die Matura zu machen? Interessierten und engagierten Lehrlingen stehen die Türen zu einem erfolgreichen Berufsleben offen. Mit dem WIFI Kärnten „Lehre mit Matura Freizeitmodell“ erwerben sie neben einer praktischen Berufsausbildung zusätzlich die Matura. Eine echte Zukunftschance, die jeder Lehrling nutzen sollte! 

Lehre mit Matura - Freizeitmodell

Foto Plakat Lehre mit Matura am WIFI Kärnten







 

Interessierten, engagierten Lehrlingen stehen die Türen zu einem erfolgreichen Berufsleben weit offen. Mit dem WIFI-Kärnten-Freizeit-Modell „Lehre mit Matura“ erwerben
Lehrlinge aller Branchen neben einer praktischen Berufsausbildung die Matura und damit den Zugang zu österreichischen Universitäten, Fachhochschulen, Kollegs und anderen weiterführenden Bildungseinrichtungen – berufsbegleitend, perfekt betreut und völlig kostenlos. Eine echte Zukunftschance, die jeder Lehrling nutzen sollte! Schließlich haben junge Menschen mit Lehrabschluss und Matura als vielfältig einsetzbare Fachkräfte die besten Aussichten am Arbeitsmarkt.

Die Lehre mit Matura kann ein Sprungbrett für Ihre künftige Karriere sein. Setzen Sie jetzt den ersten Schritt!

Nächster Kursstart: 4. März 2019

 

Das WIFI-Kärnten-Freizeitmodell

Die Lehre mit Matura wird zur Gänze gefördert, das heißt, es entstehen keine Kosten für Sie oder dem Lehrbetrieb! Gefördert werden Vorbereitungslehrgänge, Prüfungsantritte, Unterrichtsmaterialien etc.

Sie besuchen die Vorbereitungslehrgänge während der Lehrzeit in der Freizeit. Jeder Vorbereitungslehrgang (Besuch einmal wöchentlich pro Gegenstand, abends oder vormittags) dauert ca. ein Jahr. Im letzten Lehrjahr können zwei Lehrgänge parallel besucht werden. Die Lehre mit Matura kann somit in drei Jahren - in speziellen Fällen auch in zwei Jahren - absolviert werden.

Die Vorbereitung beinhaltet die vier Gegenstände Deutsch, Mathematik, Englisch und dem Fachbereich. Zusätzlich werden Stunden in den Bereichen Rhetorik und Kommunikation, Präsentation, sowie Coaching angeboten. Insgesamt umfassen die Vorbereitungslehrgänge 900 Unterrichtseinheiten.

Der Einstieg in das ‚WIFI Lehre mit Matura Modell‘ ist auch ab dem zweiten oder dritten Lehrjahr noch möglich. Eine Vereinbarung im Lehrvertrag über den Besuch der Vorbereitungslehrgänge ist nicht notwendig. Der Besuch der Lehrgänge hat keine Auswirkung auf das Lehrverhältnis bzw. die Lehrzeitdauer.

Die Lehrgänge starten zweimal im Jahr und dauern jeweils von September bis Juli bzw. von März bis Feber und werden sowohl vormittags (8 bis 12.10 Uhr) als auch abends (18.30 bis 22 Uhr) angeboten.
 

Die WIFI Vorteile

Das WIFI-Kärnten-Freizeit-Modell Lehre mit Matura bietet für Lehrlinge und Lehrbetriebe zahlreiche Vorteile:
  • das WIFI ist zur Prüfungsabnahme berechtigt: Drei von vier Teilprüfungen werden direkt im WIFI abgelegt
  • die Vorbereitungslehrgänge finden außerhalb der Arbeitszeit am Abend oder Vormittag pro Gegenstand einmal pro Woche statt
  • der Einstieg in die WIFI Vorbereitungslehrgänge ist auch ab dem zweiten oder dritten Lehrjahr noch möglich
  • nachdem ca. einjährigen Vorbereitungslehrgang erfolgt der Prüfungsantritt zur Matura im jeweiligen Fach
  • erfahrene und top-qualifizierte WIFI Trainer unterrichten nach neuesten Erkenntnissen der Lernforschung
  • die WIFI-Lernplattform bietet noch mehr Austauschmöglichkeiten zwischen Lernenden und Lehrenden
  • die Teilnahme an den Vorbereitungslehrgängen ist in allen WIFIs in Österreich möglich
  • der Besuch der Lehrgänge ist auch möglich, wenn der Berufsschulbesuch geblockt in einem anderen Bundesland erfolgt


Gute Nachricht für Lehrbetriebe

  • dem Lehrbetrieb entstehen keinerlei Kosten
  • die Maturavorbereitung erfolgt ausschließlich in der Freizeit: Der Lehrling steht dem Betrieb uneingeschränkt zur Verfügung und verbringt keinen zusätzlichen Tag an der Berufsschule
  • der Lehrling wird ohne weiteren Aufwand von Seiten des Lehrbetriebs zum höher qualifizierten, vielfältig einsetzbaren Mitarbeiter.
  • keine Verlängerung der Lehrzeit


Maßgeschneiderte Pakete für Lehrbetriebe

Auch maßgeschneiderte Lösungen mit flexiblen Terminen und Kurszeiten für einzelne Betriebe sind beim WIFI Kärnten möglich. Bildet der Betrieb genügend Lehrlinge aus, können Lehrgänge direkt vor Ort mit speziell - für das Unternehmen - angepassten Rahmenbedingungen realisiert werden.
 

Die Infoabende

In dieser ca. einstündig dauernden Informationsveranstaltung erfahren Sie alles über die Berufsreifeprüfung wie
  • System, Konzept und Ablauf der Lehre mit Matura
  • Zulassungen, Voraussetzungen
  • Aufnahmeverfahren
  • Formalitäten
  • alles, was Sie noch interessiert 
Sollten Sie danach noch offene Fragen haben, steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung!
 
Termine
28. Jänner 2019 18:30 Uhr Wolfsberg
29. Jänner 2019 18:30 Uhr Spittal/Drau
30. Jänner 2019 18:30 Uhr Villach/Magdalen
31. Jänner 2019 18:30 Uhr Klagenfurt
 

Online anmelden oder
informieren sie sich unverbindlich: Alexandra AchatzTel. 05 94 34 DW 920

 

Die Gegenstände und Prüfungen

Die Lehre mit Matura umfasst maximal vier Teilprüfungen aus den Fächern
  • Wer prüft : Um die Teilprüfungen ablegen zu können, benötigen Sie die Zulassung zur Berufsreifeprüfung durch eine öffentliche höhere Schule. Drei Teilprüfungen können direkt am WIFI Kärnten abgelegt werden, die vierte findet vor einer Prüfungskommission an einer höheren Schule statt. Diese Schule stellt auch Ihr Gesamtzeugnis ("Matura-Zeugnis") aus. Bei den schriftlichen Prüfungen in Deutsch und Mathematik werden die Prüfungsaufgaben und Prüfungstermine einheitlich durch das Bundesministerium vorgegeben (Zentralmatura). Die mündliche kommissionelle Teilprüfung in Englisch und die Teilprüfungen im Fachbereich werden direkt von den Trainern, die Sie während des Jahres unterrichtet haben, zusammengestellt. Die WIFI-Lehrgänge bereiten Sie in allen Fächern optimal auf die Matura vor.

Gut zu wissen…

  • um mit der Lehre mit Matura beginnen zu können, ist ein aufrechtes Lehrverhältnis erforderlich
  • zumindest eine der vier Teilprüfungen muss während der Lehrzeit abgelegt werden
  • Vorbereitungslehrgänge und Prüfungen werden zur Gänze vom Bund gefördert und sind für Sie kostenlos  

Leitfäden der kompetenzorientierten Reifeprüfung


Erfahrungen unserer Absolventen:                             

Evelyn Oberberger
Florian Stranner 

Filter setzen
bis