Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung
Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung

Sie wollen sich als Immobilientreuhänder selbstständig machen? Die Befähigungsprüfung für Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger ist der erste Schritt in Ihre erfolgreiche Laufbahn in der Immobilienbranche.

Befähigungsprüfung Immobilienmakler, -verwalter

Mit der Befähigungsprüfung für Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Immobilienbranche. Nach erfolgreicher Absolvierung der Ausbildung dürfen Sie ein Gewerbe anmelden und selbstständig Immobilien verkaufen, vermieten und verwalten.
 

Inhalte der Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung:

Im Vorbereitungskurs auf die Befähigungsprüfung für Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger werden Sie optimal auf Ihre Immobilienmakler-Prüfung vorbereitet. Es sind keine Voraussetzungen für den Besuch der Ausbildung erforderlich. Daher eignet sich der Kurs auch ideal für Quereinsteiger.


Der Vorbereitungskurs für die Prüfung beinhaltet folgende Themenbereiche:

  • Gewerberecht und Berufsbild
  • Standes- und Ausübungsverordnung
  • Marketing, Verkauf
  • Maklergesetz
  • Provisionsrecht
  • Fallbeispiele
 

Aufbau der Immobilienmakler-Prüfung

Die Prüfung setzt sich aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil zusammen. Zusätzlich müssen noch die Unternehmerprüfung und die Ausbilderprüfung absolviert werden. Haben Sie alle vier Teile erfolgreich bestanden, können Sie ein Gesamtzeugnis beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt im Lehrgang oder bei der Wirtschaftskammer Kärnten.

Filter setzen
bis