Ausbildung zum Sommelier Österreich    Ausbildung zum Sommelier Österreich
Ausbildung zum Sommelier Österreich

Ausbildung zum Sommelier Österreich - WIFI Kärnten
Top-ausgebildete Sommeliers sind gefragter denn je, um den Ansprüchen der Weinliebhaber entsprechen zu können. Vertiefen Sie Ihr Wissen um den österreichischen Wein. Perfektionieren Sie Ihre Kompetenzen. Sichern Sie sich Ihre Karriere in einem Spitzenbereich der Gastronomie

1 Kurstermin
01.10.2018 - 19.10.2018 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 679,00 EUR
Einmalzahlung: 1.940,00 EUR

inkl. Unterlage und Prüfungsgebühr

Mo-Fr 9.00 - 17.00 Uhr, Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Kursdauer: 132 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 74504018
16.10.2017 - 04.11.2017 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Teilzahlung: 3 x 557,00 EUR
Einmalzahlung: 1.590,00 EUR

Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Sa 8 - 16 Uhr
Kursdauer: 132 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 74504017

Sommelier Österreich

  • Sensorik (Degustation österreichischer Weine)
  • Weingesetz und Etikettenansprache
  • Weinbau und Kellertechnik
  • Weinland Österreich
  • Getränkekunde
  • Weinservice, Weinservierarten
  • Harmonie von Speisen und Getränken
  • Kommunikation (Umgang mit Gästen und Beschwerden)
  • Exkursion
Nach positivem Abschluss der schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung erlangen Sie das WIFI-Zeugnis zum Sommelier Österreich.

Dieser Lehrgang wird im Rahmen der Tourismus-Qualitätsoffensive Kärnten angerechnet.

Die Ansprüche der Weinliebhaber werden immer höher. Umso gefragter sind top-ausgebildete Sommeliers, die den Gästen mit umfassendem Wissen und einem untrüglichen Geschmackssinn beratend zur Seite stehen können.

Qualifizieren auch Sie sich jetzt für Ihre Karriere in einem Spitzenbereich der Gastronomie: der Welt des Weines. 

Der WIFI-Lehrgang zum Sommelier Österreich ist eine anerkannte Top-Ausbildung für Tätigkeiten in gehobenen Restaurants, im Weinhandel oder exquisiten Fachhandel. Sie vertiefen Ihr Wissen um den österreichischen Wein und bereiten sich mit viel Praxis auf den gefragten Beruf des Sommeliers vor.

  • Fachpersonal aus der Gastronomie, Hotellerie und dem Weinfachhandel     
  • Personen, die sich mit kompetentem Weinwissen eine Höherqualifizierung im Berufsleben anstreben

  • Lehrabschluss als Koch, Restaurantfachkraft, HGA, Fachhandel oder Abschluss einer höheren Schule für das Hotel- und Gastgewerbe oder Weinbau. Anschließend 2 Jahre Berufspraxis im Service.
  • Ohne Lehrabschluss gilt der Abschluss zum Weinexperten oder zum Jungsommelier oder des Aufbaulehrgangs 2 der Weinakademie Österreich oder 5 Jahre Berufspraxis im Service.
  • Mindestalter 18 Jahre

Gerald Glinik
Dipl.-Somm., SM
Trainer und Lehrgangsleiter