Zertifizierter Photovoltaiktechniker  bzw. -planer inkl. Prüfung Zertifizierter Photovoltaiktechniker  bzw. -planer inkl. Prüfung
Zertifizierter Photovoltaiktechniker bzw. -planer inkl. Prüfung

Mit durchschnittlichen jährlichen Wachstumsraten von rund 40% spielt die Photovoltaik seit Jahren eine zentrale Rolle unter den nachhaltigen Technologien zur Stromgewinnung.
Ständige Weiterentwicklungen, die verstärkte Netzanbindung photovoltaischer Anlagen sowie ein erhöhtes Qualitätsbewusstsein der Kunden/innen stellen Fachkräfte vor neue Herausforderungen in der Planung und Ausführung der Systeme.
Die Ausbildung umfasst sowohl technische als auch wirtschaftliche Grundlagen dieser Zukunftstechnologie und sichert Ihnen damit einen Wettbewerbsvorteil am dynamisch wachsenden Photovoltaikmarkt.

1 Kurstermin
16.01.2019 - 25.01.2019 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 698,00 EUR
Einmalzahlung: 1.995,00 EUR

7 Kurstage 1. Woche Mi-Fr, 2. Woche Di-Fr 9.00-17.00 Uhr, Prüfung 4.2.2019 9.00-17.00 Uhr
AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Kursdauer: 64 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 53347018

Zertifizierter Photovoltaiktechniker bzw. -planer inkl. Prüfung

  • Allgemeine Grundlagen
  • Arten von PV-Systemen
  • Funktionsweise von Solarzellen
  • Komponenten, Richtlinien, steuerliche Aspekte und Förderungen
  • Planung und Auslegung von netzgekoppelten bzw. autarken Anlagen
  • Dimensionierung mittels Simulationsprogrammen
  • Grundlagen elektrische Speicher
  • Montagesysteme und Gebäudeintegration von PV-Anlagen
  • Installation und Inbetriebnahme
  • Funktions- und Ertragskontrolle
  • Wirtschaftlichkeit und Kosten, Marketing- und Verkaufsstrategien
  • kommissionelle Abschlussprüfung
 

Nach erfolgreich abgelegter Prüfung können Sie sich zertifizieren lassen und bezeichnen sich in Folge als 'Zertifizierter Photovoltaiktechniker bzw. -planer'.

Diese Ausbildung richtet sich in erster Linie an Elektrotechniker und Fachplaner, jedoch sind Teile der Ausbildung auch für andere Zielgruppen wie beispielsweise Dachdecker, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallateure sowie Architekten oder Personen, die im Bereich der Photovoltaik tätig sind bzw. ihr Tätigkeitsfeld dahingehend erweitern wollen, geeignet.

Elektrotechnische Basiskenntnisse und Nachweis einschlägiger Berufserfahrung

Das lobten unsere Kursteilnehmer im vergangenen Kursjahr am meisten:

"kompetente Trainer" - "Experten unterrichten praxisgerecht!"