Pflegeassistenz Pflegeassistenz
Pflegeassistenz

Pflegeassistenz - gefragter denn je. 

1 Kurstermin
04.03.2022 - 05.11.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Nicht verfügbar
5.800,00 EUR

bis vorauss. Dez. 2023, 14-tägig, Sa und So 8.00 - 17.00 Uhr, 1 x monatl. Fr 15.00 - 21.45 Uhr
Christian Helfenschneider
Kursdauer: 1600 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 40604011
1 Infotermin
21.01.2022 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Fr 13.00 - 13.50 Uhr
Christian Helfenschneider
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 40603011

Pflegeassistenz

Die Ausbildung wird berufsbegleitend in der Dauer von ca. 1 ½ Jahren angeboten. Die gesamte Ausbildung umfasst 1.600 Stunden. Davon entfallen 800 Stunden auf die theoretische Ausbildung und 800 Stunden auf die praktische Ausbildung.
Lehrinhalte theoretische Ausbildung:

  • Grundsätze der professionellen Pflege:
  • Pflegeprozess (einschließlich EDV)
  • Beziehungsgestaltung und Kommunikation
  • Grundzüge und Prinzipien der Akut- und Langzeitpflege einschließlich Pflegetechnik Teil 1 und 2
  • Grundzüge medizinischer Diagnostik und Therapie in der Akut- und Langzeitversorgung einschließlich medizinische Pflegetechnik Teil 1 und 2
  • Kooperation, Koordination und Organisation
  • Entwicklung und Sicherung von Qualität
  • Lernbereich Training und Transfer
Lehrinhalte praktische Ausbildung:
Die praktische Ausbildung umfasst 800 Stunden und ist in diesen Fachbereichen zu absolvieren:
  • Akutpflege im operativen und konservativen medizinischen Fachbereich
  • Langzeitpflege (Pflegeheim, mobile Pflege, geriatrische Tageszentren, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen)
  • Wahlpraktikum (mobile, ambulante, teilstationäre und stationäre Versorgungsformen)

 

Mit diesem Gesundheits- und Krankenpflegeberuf unterstützen Sie Ärzte und Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege bei der Betreuung pflegebedürftiger Menschen in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen sowie in der Hauskrankenpflege und in der 24 Stunden Betreuung. Sie wirken bei medizinisch-diagnostischen und medizinisch-therapeutischen Aufgaben mit und führen die Handlungsanweisungen unter entsprechender Aufsicht gemäß Ihrer Berufsqualifikation durch. Sie lernen die Grundsätze der professionellen Pflege, den Pflegeprozess sowie die Pflegeinterventionen kennen und dokumentieren die durchgeführten Pflegemaßnahmen.

Für alle, die einen zukunftsträchtigen Gesundheitsberuf ausüben möchten.

  • Verpflichtender Besuch des Infoabends
  • Vollendetes 17. Lebensjahr
  • Erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe oder die Pflichtschulabschluss-Prüfung
  • Gute Deutschkenntnisse (Sprachlevel B2)
  • Erforderliche Impfungen zur Ausübung eines Gesundheitsberufes nach den Vorgaben des Bundesministeriums
  • Besuch der Informationsveranstaltung, danach Übermittlung der Bewerbungsunterlagen:
  • Lebenslauf mit Foto
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Geburtsurkunde
  • Ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate)
  • Strafregisterbescheinigung (Original nicht älter als 3 Monate)
  • Schulabschlusszeugnisse bzw. Dienstzeugnisse
  • Positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens und Aufnahmegesprächs
  • Ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
PhDr. Christian Helfenschneider, MSc. M.Ed
Lehrgangsleiter