Richtig führen kann man lernen -  Führungskräftetraining Richtig führen kann man lernen -  Führungskräftetraining
Richtig führen kann man lernen - Führungskräftetraining

Führung und Verantwortung für Mitarbeiter zu übernehmen, erfordert nicht nur Mut, Vision und innere Bereitschaft zur Reflexion, sondern setzt auch entsprechendes Know-how voraus.  Sie eignen sich wertvolle Führungs- und Kommunikationsinstrumente an, die als Rüstzeug die Basis für Ihre erfolgreiche Arbeit an und mit den Mitarbeitern ist.

1 Kurstermin
22.02.2019 - 23.02.2019 Wochenendkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
290,00 EUR

Fr 18.00 - 21.30 Uhr, Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 31107018
20.10.2017 - 21.10.2017 Wochenendkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
290,00 EUR

Fr 18.00 - 21.30 Uhr, Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 31107017

Fr 18.00 - 21.30 Uhr, Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Kursdauer: 12 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 31107027

Richtig führen kann man lernen - Führungskräftetraining

  • Hauptaufgaben jeder Führungskraft
  • Festlegung von Unternehmenszielen und Umsetzung auf den Arbeitsbereich von Mitarbeitern
  • Einweisen und Unterweisen von Mitarbeitern
  • Korrektur von Fehlverhalten durch Kritikgespräch
  • Regeln für das Führen von Kritikgesprächen
  • Stabilisierung richtiger Verhaltensweisen durch Bestätigung und Anerkennung Art und Weise, wie diese Form der Rückkoppelung zu erfolgen hat.
  • Der Mitarbeiter in der Gruppe
  • Beziehungen innerhalb einer Arbeitsgruppe
  • Arten der Kontrolle
  • Voraussetzung für erfolgreiches Kontrollieren
  • Probleme - Problemlösungen
  • Entscheidung - Aktionen der Entscheidung.

Methode: Vortrag, Diskussion, praktische Übungen

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter 05 9434 1912 oder über unsere Homepage.

Analyse und Beurteilung des eigenen Führungsverhaltens und seiner Auswirkung auf Mitarbeiter und Vorgesetzte.

Führungskräfte und alle, die für den Arbeitserfolg von Mitarbeitern verantwortlich sind.