Professionelle Gästebetreuung  an der Rezeption und im Service  Professionelle Gästebetreuung  an der Rezeption und im Service
Professionelle Gästebetreuung an der Rezeption und im Service

Professionelle Gästebetreuung - Wie können Sie als Mitarbeiter an der Rezepiton bei Ihren Gästen die "Lust auf ein Wiederkommen" vermitteln? Eine gästeorientierte Kommunikation beginnt mit der Vorbereitung und dem Erstkontakt mit dem Gast. Nur wenn Sie einen positiven Eindruck vermitteln wird der Interessent zu Ihrem Gast. Wie man durch professionelle gezielten Fragen die hohen Erwartungen des Gastes erfüllen und sogar übertreffen kann.

1 Kurstermin
06.05.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
190,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 9.00 - 17.00 Uhr
Klaus Kovsca
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 71510020
27.10.2020 Tageskurs
Präsenzkurs
WK - Bezirksstelle Spittal
190,00 EUR

Mi 9.00 - 17.00 Uhr
Klaus Kovsca
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Bismarckstraße 14-16
9800 Spittal

Kursnummer: 71510010

Professionelle Gästebetreuung an der Rezeption und im Service

  • Was erwarten sich Gäste von einem Urlaub bei Ihnen?
  • Der Gast ist das Wichtigste was wir haben
  • Bewusstes Wählen einer positiven Einstellung
  • Die richtige Vorbereitung auf den Gast
  • Den Erstkontakt mit dem Gast optimal nutzen
  • 'Merk-würdig' werden
  • Das Telefonat als wichtiges Hilfsmittel richtig einsetzen
  • Professionelle Telefonkommunikation
  • Mit Fragen beim Gast das Interesse wecken, damit er reserviert
  • Grundlagen gästeorientierter Kommunikation
  • Positive Formulierungen um Umgang mit Gästen
  • Die Gäste herzlich willkommen heißen
  • Schaffen eines positiven Wohlfühlklimas
  • Beschwerden und Fehler als Chance nutzen und erfolgreich behandeln
  • Die Abreise des Gastes nutzen für die nächste Buchung

  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit anderen Bereichen im Betrieb
  • Welche Erwartungen haben Gäste an ein professionelles Serviceteam?
  • Den Gast durch die Speisekarte führen
  • Empfehlungen eines Apperitivs und eines Entrees
  • 5 Kommunikationsgesetze nach Paul Watzlawick
  • Schaffen eines positiven Klimas
  • Richtig zuhören (4 Seiten einer Nachricht)
  • Positive und wertsteigernde Erklärung von Speisen
  • Wecken und zeigen der Qualität der Gerichte und Speisen
  • Den Gast mit richtigen Fragen führen und die Küche dabei unterstützen
  • Zusatzverkäufe aktiv durchführen
  • Wie gehen Sie erfolgreich mit Missgeschicken um?
  • Die Gästerechnung positiv serviert
  • Prrofessionelle Nachbetreuung Ihrer Gäste

Methode:
Einsatz von SPASS (Selbst gesteuert, Produktiv, Aktivierend, Situativ Sozial) und nach der LENA Methode (LEbendig, NAchhaltig lernen)

Erfahrungslernen mit der systemischen Lernschleife:
Phase 1: Erleben (emotionaler Bezug zu den Inhalten wird geschaffen)
Phase 2: Informieren (Theorie wird aufgearbeitet)
Phase 3: Anwenden (Inhalte werden an Beispielen getestet)
Phase 4: Reflektieren (Möglichkeiten, Grenzen und Chancen der Beispiele werden kritisch durchgeleuchtet)
Phase 5: Üben und umsetzen (Übungen werden durch persönliche Beispiele der Teilnehmer emotional verankert)

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Gäste vom Erstkontakt bis zur Verabschiedung professionell betreuen und zu Stammgästen machen können.

Weiters erfahren Sie, wie Sie durch gezieltes Fragen Ihre Gäste erfolgreich bedienen können und was Sie tun müssen, um die Erwartungen Ihrer Gäste zu erfüllen und zu übertreffen.
Nur zufriedene Gäste empfehlen Sie weiter und kommen wieder.

Mitarbeiter an der Rezeption und im Service