§ 57a KFG 1967 Weiterbildung gem. § 3 Abs. 4 PBStV 1998

Bleiben Sie in Fahrt! Verlängern Sie mit diesem Weiterbildungskurs Ihren § 57a (KFG)-Bildungspass!

Anrufen
22 Kurstermine
24.09.2020 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
Warteliste
210,00 EUR
Ansicht erweitern

8.00-16.30 Uhr
Michael Dörflinger
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49406020

8.00-16.30 Uhr
Günter Preßinger
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49406030

8.00-16.30 Uhr
Michael Dörflinger
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49406040

8.00-16.30 Uhr
Günter Preßinger
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49406050

8.00-16.30 Uhr
Michael Dörflinger
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49406060
10.09.2020 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
210,00 EUR

8.00-16.30 Uhr
Günter Preßinger
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49406010

Voll in Fahrt mit den KFZ § 57-Ausbildungen am WIFI Kärnten

Dies ist der Auffrischungslehrgang zur Aufrechterhaltung der bestehenden behördlichen Ermächtigung zur wiederkehrenden Begutachtung für weitere 3 Jahre ab Kursbesuchsdatum.

Als Stichtag für die Weiterbildung gilt das Datum der Absolvierung der Grundschulung bzw. der letzten absolvierten Weiterbildung.

Wird bis zum Ablauf der Frist für die nächste fällige Weiterbildung diese nicht absolviert, so darf diese Person bis zur Absolvierung der Weiterbildung noch für einen Zeitraum von vier Monaten als geeignete Person zur Durchführung von Begutachtungen eingesetzt werden.
Wird die erforderliche Weiterbildung nicht innerhalb von weiteren drei Jahren ab dem Zeitpunkt durchgeführt, bis zu dem die Person noch als geeignete Person tätig sein durfte, so ist abermals die Grundschulung für Kfz bis 3,5 t zu absolvieren.

Prüfung:

keine


Achtung:

100 % Anwesenheitspflicht


Mitzubringen:
 

  • § 57a-Bildungspass
  • aktueller Mängelkatalog (falls vorhanden, um eigene Notizen anbringen zu können)
  • Nachweis Abschluss (LAP, Meisterprüfung), Arbeitsbestätigung/Arbeitszeugnis, GKK Auszug 

Bei einer gewünschten Ermächtigung zur Begutachtung von Fahrzeugen mit mehr als 3,5 t höchst zulässigem Gesamtgewicht wären zusätzlich zu absolvieren:
 

Verlängerung der Gültigkeit Ihrer bestehenden Berechtigung um weitere 3 Jahre.

Personen mit einer gültigen Ermächtigung zur wiederkehrenden Begutachtung (Bildungspass).

Grundschulung § 57a oder Weiterbildung bzw. die bestehende behördliche Ermächtigung zur wiederkehrenden Begutachtung.

ÖAMTC Kärnten
zu unterschiedlichen Kfz-Weiterbildungskursen am WIFI Kärnten:

“Die Vortragenden überzeugten durch ihr äußerst interessiertes und motivierendes Auftreten. Sie verfügten darüber hinaus über sehr hohes Fachwissen. Die Kursräumlichkeiten sowie die technische Ausrüstung eigneten sich hervorragend. Die Kurse entsprachen alle mit einer 100%- igen Erfüllungsquote unseren Praxis-Anforderungen.
Wir  hoffen, mit diesen Statements zeigen zu können, wie zufrieden und erfolgreich die Weiterbildungen für unser Team und den ÖAMTC Kärnten waren.„

Sabrina Hubounig, Bakk.MSc, Leitung Personalmanagement
Ing. Michael Dörflinger
Ing. Günter Preßinger
WM Harald Schmidt
Information zum Trainer
WM Reinhard Ratz