Betriebsanlagenberater - Qualifizierung  mit Qualitätssiegel Betriebsanlagenberater - Qualifizierung  mit Qualitätssiegel
Betriebsanlagenberater - Qualifizierung mit Qualitätssiegel

Betriebsanlagenrecht ist ein vielfältiges und oft sehr forderndes Themengebiet. 
Sie wollen Betriebsanlagen als Unternehmer, Projektleiter, oder  Berater in einem Verfahren zur Genehmigung bringen und dabei die häufigsten Fallen und Fehler vermeiden?
In diesem Lehrgang lernen Sie von den Profis, wie rechtliche Hürden genommen und ein Projekt optimal vorbereitet wird. Von der Idee bis zum Bescheid kann unnötig viel Zeit vergehen und zu viel Energie verbraucht werden. Wenn die Ressourcen optimiert werden sollen, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie!

Zur Information:
Der Informationsabend am 27. Oktober 2021 um 16.30 Uhr wird auch LIVE gestreamt. LINK folgt.

1 Kurstermin
02.11.2021 - 04.03.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
300,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 8.00-16.00, Fr 8.00-14.00, Abweichende Termine laut Stundenplan, Detailierter Stundenplan noch in Erstellung
Kursdauer: 59 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Buchung erfolgt nach erfolgreicher Bewerbung!
Kursnummer: 39748011
1 Infotermin
27.10.2021 Abendkurs
Hybrid-Kurs
Online WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Mi 16.30 - 18.00 Uhr
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 39749011

Betriebsanlagenberater - Qualifizierung mit Qualitätssiegel

Basismodul
Behördenmanagement | Die wesentlichen Eckpunkte im Genehmigungsverfahren:

  • Was ist eine gewerbliche Betriebsanlage?
  • Wann ist eine Betriebsanlage genehmigungspflichtig?
  • Der Weg zur Betriebsanlagengenehmigung (Pläne und notwendige Einreichunterlagen)
  • Parteien des Genehmigungsverfahrens
  • Änderung einer Betriebsanlage (Pläne, Einreichunterlagen, erforderliche Verfahrensschritte)
  • Rechtsmittelverfahren
  • Verfahrensrechtliche Tipps
  • Eventuelle rechtliche Neuerungen
  • Einfließende Rechtsmaterien (Bundes- und Landesgesetze, UVP, Abfall, Bau, Energie, Forst, Luft, Natur, Rohst., Wasser etc.)
  • Selbstüberprüfung nach §82b GewO
  • Tipps aus der Praxis

Vortragende: Dr. Susanne Hrinkov, Mag. Sonja Hasler

Aufbaumodul I | Anlagentechnik – Lärmemissionen, Schallschutz/ Sicherheitstechnik/ Luft und Sonderfälle:
  • Allgemeine Projektunterlagen (Checkliste)
  • Rechtliche und technische Rahmenbedingungen Lärm, Luft und Sicherheit
  • Projektanforderungen - Luftreinhaltung, Umweltchemie und Sicherheitstechnik
  • Projektanforderungen Sonderfälle (Tankstelle, Maschinen, Gasanlagen usw.)
  • Tipps aus der Praxis

Vortragende: DI Peter Pabinger, Ing. Mario Hinteregger, DI Dr. Johannes Striedner, DI Dr. Ernst Zenkl

Aufbaumodul II | Anlagentechnik - Bäderhygiene:
  • Bäderhygiene allgemein
  • Bäderhygiene rechtlicher Teil
  • Bäderhygiene fachlicher Teil (Tipps aus der Praxis)
  • Einreichunterlagen zur behördlichen Genehmigung eines künstlichen Beckenbades
  • Einreichunterlagen zur behördlichen Genehmigung einer Infrarotkabine
  • Einreichunterlagen zur behördlichen Genehmigung einer Sauna-Anlage
  • Technische Einreichunterlagen zur gewerberechtlichen Genehmigung von UV-Bräunungsgeräte

Vortragende: Mag. Nadja Kaidisch-Kopeinig, DI Thomas Philipp

Aufbaumodul III | Anlagentechnik - Brandschutztechnische Anforderungen:
  • Warum Brandschutz?
  • Brandschutz - Rechtliche Grundlagen (u.a. OIB Richtlinie)
  • Einreichunterlagen (Brandschutzkonzepte)
  • Tipps aus der Praxis
  • Worauf wird Wert gelegt?
Vortragender: Ing. Walter Lackner (Landesfeuerwehrverband)

Aufbaumodul IV – Arbeitnehmerschutz:
  • Arbeitnehmerschutz – rechtlicher Teil
  • Allgemeine Projektunterlagen (Checkliste)
  • Tipps aus der Praxis
  • Fragen von Teilnehmern diskutieren

Vortragender: DI Herbert Ruhdorfer (Arbeitsinspektorat)

Aufbaumodul V | Abwässer/ Abfallwirtschaft/ Lagerung gefährlicher Güter:
  • Abwässer rechtlicher Teil (Bezugnahme auf die Einreichunterlagen)
  • Abwässer fachlicher Teil (Bezugnahme auf die Einreichunterlagen)
  • Abfallwirtschaft – rechtlicher Teil
  • Abfallwirtschaft – fachlicher Teil
  • Abfallwirtschaftskonzept
  • Tipps aus der Praxis

Vortragende: Dr. Mag. Michael Herrmann, Frau Svetlana Grabner

Aufbaumodul VI |  Praxismodul, Übungsbeispiele - mit Präsentation und Bewertung:
  • Präsentation des Fallbeispieles

Vortragende: Dr. Albert Kreiner, Dr. Susanne Hrinkov, DI Ewald Sallinger

Hinweis: Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist vorerst nur als Vormerkung anzusehen, da die Plätze von der Lehrgangsleitung gezielt vergeben werden. 

Die häufigsten Fallen und Fehler beim Einreichen von Betriebsanlagengenehmigungsunterlagen vermeiden.

Ziviltechniker, Technische Büros, Architekten, Baumeister, Facility Manager, Mitarbeiter der Baurechts- und Gewerbeabteilungen, Amtsleiter, Bauamstsleiter, Betriebsanlagenverantwortliche in Unternehmen,