Emotional verkaufen im Handel Emotional verkaufen im Handel
Emotional verkaufen im Handel

2 Kurstermine
17.11.2021 - 18.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
380,00 EUR
Ansicht erweitern

Mi, Do 9.00 - 17.00 Uhr
Klaus Kovsca
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 37714011

Mi, Do 9.00 - 17.00 Uhr
Klaus Kovsca
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 37714021

Emotional verkaufen im Handel

Der Kunde steht im Mittelpunkt und erlebt, wie sich alles auf ihn konzentriert.
Er wird von den Verkäufer optimal betreut. Daher besteht die große Chance noch erfolgreicher zu sein. Neben Fachkompetenz wird auch das Erlebnis des Emotional Sellings vermittelt,  denn alle Kunden treffen ihre Kaufentscheidung auch mit Emotionen.  Durch die umfassende Betreuung der Verkäufer entsteht ein entscheidender Beitrag zum Geschäfts­erfolg. Ihre Kunden verlassen ihr Geschäft glücklich und empfehlen es weiter.

Inhalt:

  • Kundenkontakt
  • Kundenorientiertes Verhalten
  • Verkaufspsychologie
  • Merkwürdig werden
  • Kommunikation mit Kunden
  • Erkennen von Kundenzielen
  • Positive Emotionen wecken
  • Mit Fragen den Kunden begleiten
  • Kundenemotionen ansprechen und gezielt verkaufen
  • Erarbeiten von Verkaufsemotionen
  • Emotionale Warenpräsentation
  • Erfolgreich umgehen mit negativen Emotionen
  • Der Preis wird zur Nebensache
  • Sandwichtechnik
  • Überwinden von Abschlusswiderständen
  • Zusatzverkauf professionell durchführen
  • Den Kunden emotional Verabschieden
  • Schaffung glücklichen Stammkunden
  • Spezielle Situationen mit Kunden
Methoden:
 

Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen nach dem S.P.A.S.S. (Selbstgesteuert/Produktiv/Aktivierend/Situativ/Sozial) und LENA Lern-modell (LErnen NAchhaltig)
 
Erfahrungslernen mit der systemischen Lernschleife:

Phase 1: Erleben (emotionaler Bezug zu den Inhalten wird geschaffen) 
Phase 2: Informieren (Theorie wird aufgearbeitet)
Phase 3: Anwenden (Inhalte werden an Beispielen getestet)
Phase 4: Reflektieren (Möglichkeiten, Grenzen und Chancen der Beispiele werden kritisch durchleuchtet)
Phase 5: Üben und Umsetzen (Übungen werden durch persönliche Beispiele der Teilnehmer/innen emotional verankert)

Dieses Seminar stellt die Emotionen des Kunden ins Zentrum. Es zeigt den Teilnehmern durch bewährte Methoden und Übungen, wie sie ihre Kunden begeistern und erfolg­reicher betreuen. Damit sichern sie sich und dem Unternehmen bessere Chancen für die Zukunft.

Mitarbeiter aus den Handel, die ihre Kunden begeistern möchten.