Fußpflege  Fachausbildung  Fußpflege  Fachausbildung
Fußpflege Fachausbildung

Erweitern Sie Ihr Fachwissen und perfektionieren Sie Ihre Fähigkeiten. Sie werden gezielt auf den praktischen und theoretischen Teil der Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Fußpflege vorbereitet.

1 Kurstermin
12.10.2021 - 17.02.2022 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 557,00 EUR
Einmalzahlung: 1.590,00 EUR
Ansicht erweitern

Di, Do 17.50 - 22.00 Uhr
Ulrike Grün
Kursdauer: 100 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 92601011
1 Infotermin
20.09.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Mo 19.30 - 20.20 Uhr
Ulrike Grün
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 92600011
13.10.2020 - 01.04.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Teilzahlung: 3 x 557,00 EUR
Einmalzahlung: 1.590,00 EUR

alle zwei Wochen Di, Do 17.50 - 22.00 Uhr
Ulrike Grün
Kursdauer: 100 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 92601010

Lehrgang über die weiterführende Fachausbildung der Fußpfleger

  • Anatomie
  • Histologie
  • Somatologie
  • Dermatologie
  • Fußdeformationen und ihre Folgeerscheinungen
  • Nageldeformationen und diverse Nagelveränderungen
  • Veränderung der Gefäße
  • Kräuterlehre
  • Badezusätze und Pflegemittel
  • Hilfsmittel und Druckschutzverbände
  • Physik, Apparate und Instrumentenkunde
  • Erste Hilfe und Unfallverhütung
  • Arbeitshygiene

Hinweis:
Der Lehrgang dient der prüfungsgerechten Aufbereitung und Wiederholung des Prüfungsstoffes und ist nicht geeignet fehlendes Grundwissen zu vermitteln.


 

Erweitern Sie Ihr Fachwissen und perfektionieren Sie Ihre Fähigkeiten. Sie werden gezielt auf den praktischen und theoretischen Teil der Befähigungsprüfung für das Gewerbe der Fußpflege vorbereitet.

Fußpfleger, die zur Befähigungsprüfung antreten möchten.

Grundausbildung der Fußpflege (BGBl. II VO 48/2003) und eine mindestens einjährige fachliche Tätigkeit oder Lehrabschlusszeugnis im Lehrberuf Fußpflege und eine mindestens einjährige fachliche Tätigkeit.