Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Fahrzeugbautechnik Drehen - Praktische Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung

Intensivieren Sie in dieser praktischen Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung Fahrzeugbautechniker Ihre Kenntnisse im Drehen!

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 9434 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 18 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 90301013
Durchführungsgarantie
560,00 EUR Kursnummer: 90301013

Fahrzeugbautechnik Drehen - Praktische Vorbereitung zur Lehrabschlussprüfung

INHALTSVERZEICHNIS
  1. Beschreibung
  2. Ziel
  3. Zielgruppe
  4. Trainer
Beschreibung

Übungen im Drehen im Hinblick auf die Anforderungen bei der Lehrabschlussprüfung.

Der Kurs findet in den Prüfungswerkstätten statt. Dieser Kurs bezieht sich nur auf den praktischen Teil der Lehrabschlussprüfung und ist keine Vorbereitung auf das Prüfungsfachgespräch.

Der Vorbereitungskurs dient vor allem zum Kennenlernen der Prüfungsräumlichkeiten!

Mitzubringen: Arbeitskleidung und -schuhe


Für den Vorbereitungskurs wird seitens WIFI Material und Werkzeug den Lehrlingen zur Verfügung gestellt.
Für die Lehrabschlussprüfung muss sowohl Material als auch Werkzeug selbst mitgebracht werden!


Diese Anmeldung gilt nur für den WIFI-Vorbereitungskurs. Die Anmeldung zur Lehrabschlussprüfung erfolgt ausschließlich über die Lehrlingsstelle T 05 90 90 4-885.


Förderungen


Über Lehre fördern finden Sie die Fördermöglichkeiten für Lehrbetriebe und für Lehrlinge. Den Förderantrag und weitere Informationen finden Sie auf www.lehre-foerdern.at
/images/Bilder_Referate/Referat_3/Räume_Werkstätten/C021.jpg
/images/Bilder_Referate/Referat_3/Räume_Werkstätten/C021_3.jpg
Ziel

Praktische Fertigkeiten im Drehen intensivieren

Zielgruppe

Lehrlinge des angeführten Berufes

Trainer
Ing. Walter Kröpfl