Prüforgane von Heizungsanlagen  Wiederkehrende Schulung nach K-HeizG §  25  Abs. 3 Prüforgane von Heizungsanlagen  Wiederkehrende Schulung nach K-HeizG §  25  Abs. 3
Prüforgane von Heizungsanlagen Wiederkehrende Schulung nach K-HeizG § 25 Abs. 3

Nach den Bestimmungen des neuen Kärntner Heizungsanlagengesetzes (§ 25 Abs. 3 HeizG) haben Prüforgane für Heizungsanlagen alle 5 Jahre eine 8stündige Schulung zu absolvieren.

2 Kurstermine
30.09.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
Verfügbar
260,00 EUR
Ansicht erweitern

Do 8.00-16.00 Uhr
Michael Verderber
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 53300021

laufende Termine ab März 2022, jeweils von 8.00-16.00 Uhr
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 53300011

Prüforgane von Heizungsanlagen Wiederkehrende Schulung nach K-HeizG § 25 Abs. 3

  • Kärntner Heizungsanlagengesetz
  • Kärntner Heizungsanlagenverordnung
  • Heizungsanlagendatenbank
  • Energieeffizienzüberprüfung
  • Abgasmesstechnik
  • Prüfprotokolle
Eigenes Messgerät mitnehmen, die Messungen erfolgen mit dem jeweiligen Gerät (muss tauglich für die Festbrennstoffmessung sein).
Die Abgasmessung findet in der neuen Gas/Wasser/Heizungswerkstätte statt.

Sie benötigen eine verpflichtende, wiederkehrende Schulung für Prüforgane nach K-HeizG § 25 Abs. 3

Befugte Prüforgane nach dem neuen Kärntner Heizungsanlagengesetz (§ 25 Abs. 3 HeizG) müssen alle 5 Jahre eine 8stündige Schulung absolvieren

Lehrabschlussprüfung für Heizungstechniker oder Rauchfangkehrer  bzw. Eintragung als befugtes Prüforgan