Sprengbefugtenkurs Sprengbefugtenkurs
Sprengbefugtenkurs

Gemeinsam mit unseren Experten erarbeiten Sie in Theorie und Praxis das nötige sprengtechnische Fachwissen! Erweitern Sie dadurch Ihre Kompetenzen!

Anrufen
2 Kurstermine
02.01.2020 - 11.01.2020 Tageskurs
Forstl. Ausbildungsstätte
Verfügbar
1.040,00 EUR
Ansicht erweitern

8 Tage (2./3./4./7./8./9./10./11.1.) 8.00-17.45 Uhr
Michael Eiper
Kursdauer: 90 Lehreinheiten
Stundenplan


9570 Ossiach 21

Kursnummer: 46426019

9 Tage (7./8./10./11./12./13./14./15./22.2.) 8.00-16.50 Uhr
Peter Handl
Kursdauer: 90 Lehreinheiten
Stundenplan

Europastraße 10, St. Magdalen
9524 Villach

Kursnummer: 46426029

Sicheres Sprengen mit dem WIFI Kärnten

Inhalte:

  • Theoretischer Teil: Sprengtechnik
  • Sprengstoffchemie
  • Maschinen- und Gerätekunde
  • Bohr- und Drucklufttechnik
  • Gesetze und Vorschriften
  • Unfallverhütung
  • Erste Hilfe
  • Praktischer Teil: Handhabung von im Handel befindlichen Sprengstoffen und Zündmittel
  • Holzsprengungen
  • Gesteinssprengungen aller Art (auch unter Anwendung von Alternativstoffen)
  • Sprengarbeiten im Steinbruch
  • Graben- und Kettensprengungen
  • Güter- und Forstwegebau
  • Abtrennen von Metallen
  • Prüfung

Prüfung:

Schriftlich, mündlich, Teil der Ausbildung - keine weiteren Kosten.


Hinweis:

Das für den Ausweis benötigte Foto wird direkt vor Ort von uns angefertigt!

Sprengbefugtenausweis gemäß Nachweis der Fachkenntnisse (Fachkenntnisnachweis-Verordnung - FK-V), BGBl. II Nr. 13/2007 (Artikel I), sowie die §§ 62 und 63 Abs. 1 und 2 des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG), BGBl. Nr. 450/1994 id.F. BGBl. I Nr. 147/2006.

Sprenggehilfen, Fachkräfte aus artverwandten Berufen des Bau- und Baunebengewerbes.

Mindestalter:
 

  • 21 Jahre

Mitzubringen:
 
  • Bescheinigung über besondere Verlässlichkeit (nicht Strafregisterbescheinigung) - erhältlich über die Landespolizeidirektion oder die Bezirksverwaltungsbehörde (nicht Gemeinde) - darf nicht älter als 6 Monate sein
  • ärztliche Bestätigung über die körperliche und geistige Eignung (Hausarzt)

Diese Beurteilung der Verlässlichkeit ist gemeinsam mit der ärztlichen Bestätigung vom praktischen Arzt (Hausarzt) über die körperliche und geistige Eignung zur Durchführung von Sprengarbeiten (dieser Wortlaut muss gegebenenfalls in der Bestätigung stehen) spätestens zu Kursbeginn dem Kursleiter  abzugeben; oder wenn möglich aber bereits vor Kursbeginn direkt dem WIFI Kärnten, Referat 4, Koschutastraße 4, 9020 Klagenfurt per Post oder per Mail an bernadette.schwarzfurtner@wifikaernten.at nachweislich zu übermitteln!
 
ACHTUNG: Sollten Sie – aus welchen Gründen auch immer – die oben angeführte Bescheinigung der Behörde bzw. des Arztes Ihrer Wahl nicht vorlegen und somit den Sprengkurs nicht besuchen können, so schließt dies die Vorschreibung einer Kursstornogebühr seitens des WIFI Kärnten nicht aus! Eine kostenfreie Stornierung ist laut unseren AGB bis 14 Tage vor Kursstart möglich. Leiten Sie daher Ihre nötigen Behördenwege rechtzeitig ein, um auch allfällige Gründe für eine Nichtteilnahme möglichst VOR der Stornofrist zu erfahren!
 

Unbedingt mitzubringen sind weiters:
 
  • Taschenrechner
  • persönliche Schreibutensilien
  • Hausschuhe (gilt nur für Kursort FAST Ossiach)
  • Schutzhelm – baustellentauglich!
  • Signaljacke/Sicherheitsjacke (Warnschutz)
  • ordentliche Arbeitsschuhe - S3 oder zb hochschaftige Stiefel - wenn möglich gefüttert (Winter,Schnee!)
  • geeignete Schutzbrillen (säurehaltige Stoffe)
  • Handschuhe
  • entsprechende Arbeitskleidung fürs stundenlange Arbeiten im Freien