Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Unterstützung bei der Basisversorgung

Im Ausbildungsmodul - Unterstützung bei der Basisversorgung - erwerben Angehörige von Sozialbetreuungsberufen, die alte, kranke oder behinderte Menschen betreuen, pflegerisches Grundwissen.

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 9434 an. Wir beraten Sie gerne!

ZEIT 140 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 17615033
660,00 EUR Kursnummer: 17615033
ZEIT 140 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 17615043
660,00 EUR Kursnummer: 17615043
ZEIT 140 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 17615023
660,00 EUR Kursnummer: 17615023
ZEIT 140 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 17615013
Durchführungsgarantie
660,00 EUR Kursnummer: 17615013

Unterstützung bei der Basisversorgung

Beschreibung

Die theoretische Ausbildung umfasst 100 Lehreinheiten, die sich wie folgt zusammen setzen:

  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Unterstützung bei der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Unterstützung im Zusammenhang mit Ausscheidungen
  • Unterstützung und Förderung der Bewegungsfähigkeit
  • Unterstützung beim Lagern
  • Unterstützung bei der Einnahme und Anwendung von Arzneimitteln
Das Praktikum (40 Stunden) absolvieren Sie in einer Behindertenbetreuungseinrichtung oder einem Pflegeheim unter Anleitung und Aufsicht einer diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson.

Kursabschluss:
Basisversorgung

Prüfung:
schriftlich und mündlich

Prüfungsgebühr:
€ 80,--
Ziel

Im Ausbildungsmodul - Unterstützung bei der Basisversorgung - erwerben Sie pflegerisches Grundwissen.

Zielgruppe

  • Personen in Sozialbetreuungsberufen
  • für alle Interessierte
Voraussetzungen

  • Diplom-Sozialbetreuer:innen und Fach-Sozialbetreuer:innen mit dem Schwerpunkt Behindertenbegleitung
  • Personen, die im Dienstverhältnis zu Trägern von Einrichtungen der Behindertenbetreuung stehen
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung
  • Polizeiliches Führungszeugnis aktuell
Trainer
/images/Bilder_Trainer/Haubitzer Sonja_quer_offen.jpg
Mag. Sonja Haubitzer
Lehrgangsleiterin
/images/Bilder_Trainer/Harpf-Hadeyer Judith_quer .jpg
Judith Harpf-Hadeyer
Informationen zur Trainerin
/images/Bilder_Trainer/Steinkellner Thomas200_quer.jpg
Dr. Thomas Steinkellner
Informationen zum Trainer