Achtsamkeits- und Resilienztrainer  Diplomlehrgang Achtsamkeits- und Resilienztrainer  Diplomlehrgang
Achtsamkeits- und Resilienztrainer Diplomlehrgang

Tiefgreifende Entwicklung zu Lebensfreude und Leichtigkeit für Sie und Ihre KlientInnen!

1 Kurstermin
01.04.2022 - 25.02.2023 Wochenendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
2.990,00 EUR
Ansicht erweitern

1 x montalich, Fr 14.00 - 21.00 Uhr, Sa 9.00 - 16.30 Uhr
Markus Blocher
Kursdauer: 192 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 14610011
1 Infotermin
03.03.2022 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

Do 18.00 - 19.40 Uhr
Markus Blocher
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 14609011

Achtsamkeits- und Resilienztrainer Diplomlehrgang

  • Definition von Achtsamkeit u. Resilienz, Resilienzfaktoren
  • Unterschiedliche Sicht- u. Herangehensweisen - der „MENTAS Ansatz“
  • Der Kinesiologische Muskeltest als Kommunikationsform
  • Einführung in die Lebenskräfte-Aufstellungsarbeit - sie bildet den Schwerbunkt dieses Lehrganges
  • Einstiegsablauf in ein Achtsamkeits- u. Resilienz-Training mit Hilfe von Kinesiologie und Aufstellungsarbeit, Erfassen des Wesentlichen und Formulierung der Ziele. Interview-Tools.
  • Herstellen der Dialogbereitschaft zwischen PraktikerIn u. KlientIn
  • Vertiefende Symbolarbeit. Symbole - die Sprache der Seele. Arbeiten mit Energiecodes.
  • Das Lebenskräfte Modell
  • Aufstellungsarbeit mit Schatten u. Archetypen
  • Aufstellungsarbeit in der Einzelsitzung (ohne menschliche Repräsentanten)
  • PP-Präsentation für eigene Achtsamkeits- u. Resilienz Workshops ohne Kinesiologie und Aufstellungsarbeit mit einer Fülle schnell erlernbarer Tools (positive Psychologie, Attitude of Gratitude, Segment-Intending, Medienfasten, Spiegleübung, Ho’oponopono, Best-of-Day Journaling, und mehr)
  • Meditation
  • Visionboard, Mindset & Visioneering
  • EFT (Emotional Freedom Technique), Power-Posen, Progressive Muskelentspannung
  • EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing
  • NLP - Timeline
  • Wie vier Fragen das Leben verändern können
  • Die Bilder des I Ging - Schlüsselsymbole zu innerer Weisheit
  • Unterschied von Resonanz und Projektion, Unterschied von Beratung und Begleitung, Absichtslose Haltung und Prozessbegleitung, Gesprächsführung (wertfrei, lösungsorientiert etc.) - KlientInnen bei ihren Prozessen mit Worten begleiten und unterstützen. Hilfestellung zur Integration von neu entdeckten Ressourcen und Potenzialen, Rollenverständnis und innere Haltung als PraktikerIn – Zulassen, was in Sitzungen passiert, Entkoppeln von eigener Befindlichkeit und Konzentration auf die KlientInnen, ohne Sie zu beeinflussen.Definition von Achtsamkeit u. Resilienz, Resilienzfaktoren
  • Unterschiedliche Sicht- u. Herangehensweisen - der „MENTAS Ansatz“
  • Der Kinesiologische Muskeltest als Kommunikationsform
  • Einführung in die Lebenskräfte-Aufstellungsarbeit - sie bildet den Schwerpunkt dieses Lehrganges
  • Einstiegsablauf in ein Achtsamkeits- u. Resilienz-Training mit Hilfe von Kinesiologie und Aufstellungsarbeit, Erfassen des Wesentlichen und Formulierung der Ziele. Interview-Tools.
  • Herstellen der Dialogbereitschaft zwischen PraktikerIn u. KlientIn
  • Vertiefende Symbolarbeit. Symbole - die Sprache der Seele. Arbeiten mit Energiecodes.
  • Das Lebenskräfte Modell
  • Aufstellungsarbeit mit Schatten u. Archetypen
  • Aufstellungsarbeit in der Einzelsitzung (ohne menschliche Repräsentanten)
  • PP-Präsentation für eigene Achtsamkeits- u. Resilienz Workshops ohne Kinesiologie und Aufstellungsarbeit mit einer Fülle schnell erlernbarer Tools (positive Psychologie, Attitude of Gratitude, Segment-Intending, Medienfasten, Spiegleübung, Ho’oponopono, Best-of-Day Journaling, und mehr)
  • Meditation
  • Visionboard, Mindset & Visioneering
  • EFT (Emotional Freedom Technique), Power-Posen, Progressive Muskelentspannung
  • EMDR – Eye Movement Desensitization and Reprocessing
  • NLP - Timeline
  • Wie vier Fragen das Leben verändern können
  • Die Bilder des I Ging - Schlüsselsymbole zu innerer Weisheit
  • Unterschied von Resonanz und Projektion, Unterschied von Beratung und Begleitung, Absichtslose Haltung und Prozessbegleitung, Gesprächsführung (wertfrei, lösungsorientiert etc.) - KlientInnen bei ihren Prozessen mit Worten begleiten und unterstützen. Hilfestellung zur Integration von neu entdeckten Ressourcen und Potenzialen, Rollenverständnis und innere Haltung als PraktikerIn – Zulassen, was in Sitzungen passiert, Entkoppeln von eigener Befindlichkeit und Konzentration auf die KlientInnen, ohne Sie zu beeinflussen.
Hinweis:
Während der Ausbildung sind 2 Supervisionen/Einzelerfahrungen (á 1 Stunde) zu absolvieren. Die genauen Termine werden während des Lehrgangs vereinbart. Die Kosten, je € 80, -- sind nicht im Ausbildungspreis enthalten. 

Sie ermöglichen sich und Ihren Klienten eine Lösung starrer Denk-, Reaktions- u. Handlungsmuster, das Ablegen von Ängsten, Masken u. Zwängen und auch Loslassen von Fremdbestimmung. Sie ermöglichen auch Heilsames Annehmen u. Loslassen (erlösen) der Vergangenheit und Unabhängigkeit von äußeren Umständen, sowie das Erkennen, Entfalten u. Ausschöpfen des vollen Potentials. Auch ermöglichen Sie tief empfundene Gelassenheit, Urvertrauen u. Zuversicht, strahlende Lebensfreude und Leichtigkeit.

Für Personen, die Lebensfreude u. Leichtigkeit in ihrem Leben etablieren und anderen Menschen dazu verhelfen wollen. 
Für alle Interessierten, da grundsätzlich jeder diese Methode erlernen kann.

Bereitschaft der Lernenden, sich auf einen Selbsterfahrungsprozess einzulassen und eigene Muster und Haltungen zu hinterfragen.