Diplomlehrgang Druckdesign Diplomlehrgang Druckdesign
Diplomlehrgang Druckdesign

Realisieren Sie anspruchsvolle Printprojekte und erlenen sie deren grafische und technische Umsetzung. Erfahrene Werbegrafiker begleiten Sie von den ersten Scribbles, über das Layoutieren und Komponieren von Printprodukten bis hin zur Erstellung der Druckdateien mit internationalen Grafikstandards.

2 Kurstermine
01.10.2018 - 30.01.2019 Abendkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
Teilzahlung: 4 x 574,50 EUR
Einmalzahlung: 2.190,00 EUR

Mo, Mi 17.50 - 22.00 Uhr
Kursdauer: 140 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83750018

Di, Do 17.50 - 22.00 Uhr
Kursdauer: 140 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83750028
3 Infotermine
26.06.2018 Abendkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
kostenlos

Di 18.00-19.30 Uhr
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83749037

Di 18.00 - 19.30 Uhr
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83749018

Di 18.00 - 19.30 Uhr
Kursdauer: 2 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83749028
02.10.2017 - 24.01.2018 Abendkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Teilzahlung: 4 x 575,00 EUR
Einmalzahlung: 2.190,00 EUR

Mo, Mi 17.50 - 22.00 Uhr
Kursdauer: 140 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83750017

Di, Do 17.50 - 22.00 Uhr
Kursdauer: 140 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 83750027

Di, Do 17.50 - 22.00 Uhr
Kursdauer: 140 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europastraße 10, St. Magdalen
9524 Villach

Kursnummer: 83750037

Diplomlehrgang Druckdesign

Nachfolgende Module sind Bestandteil dieses Lehrgangs:

Grundlagen der Printmedienproduktion:

Kreativitätstechniken, Farbenlehre, Überblick über die unterschiedlichen Druck- und Produktionsverfahren, Papier- und Druckfarbenkunde, Druckraster und Berechnung der notwendigen Bildauflösung, ein Softwareüberblick, Farbmanagement, Überblick über die Produktionsschritte von Printprodukten, Umgang mit Typografie und Bildmaterial

Bildbearbeitung:

Photoshop ist das professionelle Tool, um Bilder für den Druck aufzubereiten. Ein wesentlicher Bestandteil sind hierbei sowohl Retuschearbeiten als auch Tonwertkorrekturen, die Anwendung von Ebenenmasken und Bildcomposing bilden eine Grundlage in der Bildbearbeitung.

Vektoren:

Um Logos und andere grafische Elemente zu kreieren, die im Gegensatz zu Pixelgrafiken, qualitätsverlustfrei skalierbar sind, benötigen wir den Illustrator. In diesem kreativen Programm bieten Pfade die Grundlage für die Gestaltung solcher Elemente.

Layout & Druckdaten:

Im InDesign werden nun die zugelieferten Bilder und Vektorgrafiken zusammen mit Texten zu einem Printprodukt zusammengeführt. Es werden hier diverse Layoutformen und Printprodukte erstellt. Vom mehrseitigen Folder bis hin zu Broschüren und Magazinen werden alle Tools angewendet, die einen einfachen und reibungslosen Workflow am jeweiligen Projekt ermöglichen.

Druckdaten:

Ausschlaggebend für eine professionelle Produktion ist nicht zuletzt ein korrektes Druck-PDF. Hier wird, wie in allen vorangehenden Prozessen, ein Standard angewendet, der von allen Druckereien verarbeitet werden kann.

Projekt:

Ausarbeitung eines individuellen Prüfungsprojekts mit Unterstützung der Trainer.
 

Kursabschluss:

Präsentation des Abschlussprojektes mit Diplom zum Werbe- und Druckdesigner.

Prüfung:

Praktische Prüfung in Form einer Projektarbeit und deren Präsentation, theoretische Prüfung als schriftlicher Singlechoice-Test.

Jetzt zum Infoabend anmelden.

 

 

Nach Abschluss des Lehrganges wird es Ihnen möglich sein, Printprojekte professionell umzusetzen. Unsere erfahrenen Trainer begleiten Sie von der Logogestaltung über die Bildbearbeitung bis hin zum Layoutieren der Printprodukte. Der professionelle Einsatz der benötigten Programme wird im Zusammenhang mit technischem Know-How und Beispielen aus der Praxis gelehrt. 'Learning by Doing' ist hier das Credo.
Personen, die professionell Printprodukte erstellen und produzieren wollen.
Sicherer Umgang mit Windows oder Mac OSX wird vorausgesetzt. Unsere Kurse finden grundsätzlich auf Max OSX statt. Eine kurze Einführung ins Betriebssystem ist Bestandteil des Lehrganges. Grundlagen der Werbung und des Marketings.

Stefanie Fischer, BSc

Über den Lehrgang!
 
Egon Reiterer
Lehrgangsleiter

Über mich!