Ausbildung zum Wedding Planner Ausbildung zum Wedding Planner
Ausbildung zum Wedding Planner

Wedding Planner bzw. Hochzeitsplaner organisieren den schönsten Tag Ihres Lebens. Der Hochzeitsplaner ist ein neuer Beruf, der als Antwort auf eine in Europa am Anfang stehende Trendentwicklung mit großem Potenzial steht. In der WIFI-Ausbildung zum Wedding Planner erlernen Sie alle Fertigkeiten, die Sie für die Organisation einer Hochzeit benötigen.

1 Kurstermin
12.10.2018 - 24.11.2018 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 420,00 EUR
Einmalzahlung: 1.200,00 EUR

inkl. Unterlage und Prüfungsgebühr

Fr 14.00 - 22.00 Uhr, Sa 8.00 - 16.00 Uhr
Kursdauer: 80 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 72520018
10.11.2017 - 16.12.2017 Wochenendkurs
WIFI - Klagenfurt Hauptgebäude
Teilzahlung: 3 x 308,00 EUR
Einmalzahlung: 880,00 EUR

Fr von 14 bis 22 Uhr, Sa 8.30 bis 16.30 Uhr
Kursdauer: 80 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 72520017

Do 9 - 17 Uhr, Fr 14 - 22 Uhr, Sa 8 - 16 Uhr
Kursdauer: 80 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 72520027

Wedding Planner

  • Unternehmensgründung
  • rechtliche Grundlagen
  • Kommunikation
  • Zeitmanagement
  • Hochzeitsbudget
  • Controlling
  • Hochzeitsbekleidung
  • Styling
  • Trauungszeremonien

  • Agape und Tafel, Papeterie, Floristik
  • Fotografie und Videografie
  • Transport
  • Kulturkreise und Bräuche
  • Konflikt- und Pannenmanagement
Die Abschlussprüfung am 30. Nov. 2018 besteht aus einem Multiple Choice Test und der Projektpräsentation.

Dieser Kurs wird im Rahmen der Tourismus-Qualitätsoffensive Kärnten angerechnet.

  • Sie erlernen anhand praktischer Beispiele und hilfreicher Impuls die Grundlagen des Hochzeitsprojektmanagements.
  • Sie erlangen einen Einblick in die Abläufe der Unternehmensgründung.
  • Projektabläufe werden anhand gezielter Fallstudien erarbeitet, vermittelt durch Vorträge, Gastbeiträge und Exkursionen.
  • An erlebten Beispielen erfahren Sie die Risiken und Tücken der Hochzeitsorganisation und entwickeln ein eigenes Praxisprojekt.

  • Organisationsstarke und kreative Personen, die sich in einer jungen und dynamischen Berufssparte verwirklichen wollen.
  • Hotelmitarbeiter, die sich auf Hochzeiten spezialisieren.

  • abgeschlossene Berufs- bzw. Schulausbildung
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Dienstleistungs- oder Projektbereich
  • EDV-Grundkenntnisse
  • Kenntnisse der Präsentationstechnik
  • Mindestalter 21 Jahre