International Welding Engineer (IWE)  IWE Teil 2  International Welding Engineer (IWE)  IWE Teil 2
International Welding Engineer (IWE) IWE Teil 2

Ihnen werden die für die Schweißtechnik notwendigen, national geforderten, technischen Kenntnisse für Schweißaufsichtspersonen vermittelt - Fortsetzungslehrgang zum IWE Teil 1.
Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie das international anerkannte Diplom des International Institute of Welding (IIW) zum 'International Welding Engineer' (IWE).

1 Kurstermin
Nicht festgelegt Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 786,00 EUR
Einmalzahlung: 2.245,00 EUR
Ansicht erweitern

April bis Juni 2022
Kursdauer: 138 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 51338011
1 Infotermin
14.09.2021 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
Verfügbar
kostenlos
Ansicht erweitern

17.00 Uhr
Martin Maier
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 51340011

International Welding Engineer (IWE) IWE Teil 2

  • Schweißverfahren und Ausrüstung
  • Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen
  • Konstruktion und Berechnung
  • Fertigung und Anwendungstechnik

Dem Kursteilnehmer werden die für die Schweißtechnik notwendigen, national geforderten, technischen Kenntnisse für Schweißaufsichtspersonen vermittelt. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung erhalten Sie das international anerkannte Diplom des International Institute of Welding (IIW) zum 'International Welding Engineer' (IWE).

Personen, die den IWE Lehrgang Teil 1 innerhalb der letzten 2 Jahre abgeschlossen haben.

  • erfolgreich abgeschlossener Teil I (Schweißtechnologenzeugnis) innerhalb der letzten 3 Jahre
 
  • Abschluss einer technischen Fachrichtung an einer Universität (Dipl.-Ing./MSc/BSc) 
    oder 
  • Abschluss einer technischen Fachrichtung an einer Fachhochschule (Dipl.-Ing (FH)/MSc/BSc) 
    oder 
  • HTL-Abschluss + 3-jährige technisch relevante Berufserfahrung + Ingenieururkunde (Berechtigung zur Führung der Standesbezeichnung „Ingenieur“ in Österreich) + 3-jährige schweißtechnische Berufserfahrung nach Erlangung der Bezeichnung Ing. 
    oder 
  • HTL-Abschluss + mind. 6-jährige technisch relevante Berufserfahrung im Gebiet der Schweißtechnik + Ingenieururkunde (Berechtigung zur Führung der Standesbezeichnung „Ingenieur“ in Österreich) 
 

Prüfung

siehe "International Welding Engineer" Abschlussprüfung