Werkmeisterschule Mechatronik  Informationsabend  Werkmeisterschule Mechatronik  Informationsabend
Werkmeisterschule Mechatronik Informationsabend

Ihre Lehrabschlussprüfung haben Sie geschafft, beruflich haben Sie sich bereits als Facharbeiter qualifiziert und nun möchten Sie den nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter setzen? Dann sind Sie bei uns in der WIFI-Werkmeisterschule genau richtig!
Mit der Werkmeisterschule entscheiden Sie sich für eine zukunftsorientierte Weiterbildung, die Ihnen auch den Weg in die mittlere technische Führungsebene ermöglicht!

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter 05 9434 an. Wir beraten Sie gerne!

Werkmeisterschule Mechatronik Informationsabend

Die WIFI-Werkmeisterschule wird als zweijährige (4 Semester) Ausbildung angeboten (Unterrichtsblock 3 mal je 2 Wochen ganztägig pro Semester). Neben der Wissensvermittlung wird auch viel Wert auf Praxis gelegt.
 
Mit dem Werkmeisterzeugnis qualifizieren Sie sich zur mittleren technischen Führungskraft. Das Werkmeisterzeugnis berechtigt Sie zur Ausbildung von Lehrlingen. Ebenso entfällt für Sie die 4. Teilprüfung (Fachbereich) der Berufsreifeprüfung.
 
Eine Übersicht über die angebotenen Unterrichtsgegenstände finden Sie in den Beschreibungen der jeweiligen Semester.
 
Der Unterricht erfolgt vorwiegend im Lehrsaal und wird zusätzlich durch praktische Vorführungen und Exkursionen ergänzt.
 
Fachbücher müssen zusätzlich finanziert werden.

Facharbeiter aus Elektro- und Metallberufen, Mechatroniker, Automatisierungstechniker

 

Abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (LAP), ca. zweijährige facheinschlägige Praxis

 

Erfolgsgeschichte von:

Ronald Ebner, Absolvent der Werkmeisterschule Mechatronik 2010