Weiterbildung-Bremsanlagen von Schwerfahrzeugen über 3,5 t gem. § 3 (4) Z2 PBStV (§57a)



Verlängern Sie mit dieser Weiterbildung-Bremsanlagen von  Schwerfahrzeugen Ihre Prüfberechtigung!

2 Kurstermine
17.10.2018 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
Verfügbar
250,00 EUR

8.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 8 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49427018

8.00-17.00 Uhr
Kursdauer: 8 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49427028
04.10.2017 Tageskurs
WIFI - Klagenfurt Technikzentrum
245,00 EUR

8.00-17.00 Uhr (Bitte zuverläss.Teilnahme wegen geringer Teilnehmerzahl!)
Kursdauer: 8 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49427017

8.00-17.00 Uhr (Bitte zuverläss.Teilnahme wegen geringer Teilnehmerzahl!)
Kursdauer: 8 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Lastenstraße 15
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 49427027

Weiterbildung-Bremsanlagen von Schwerfahrzeugen über 3,5 t gem. § 3 (4) Z2 PBStV (§57a)

Zur Sicherstellung der periodischen Weiterbildung müssen geeignete Personen, welche bereits vor dem 23.04.2001 Fahrzeuge überprüft haben und mittels Bescheid dazu berechtigt waren, zusätzlich zum 8-stündigen allgemeinen Weiterbildungskurs § 3 (4) Z1 PBStV noch einen Spezialkurs über Bremsanlagen absolvieren, wenn Sie Fahrzeuge über 3,5 t hzG überprüfen.
Ihre bestehende Prüfberechtigung für Fahrzeuge über 3,5 t hzG bzw. Zugmaschinen über 50 km/h Bauartgeschwindigkeit wird verlängert.
Personen, mit bereits vorhandener (gilt 3 Jahre) Berechtigung, Fahrzeuge mit hzG über 3,5 t prüfen zu dürfen.
Grundschulung-Spezialkurs oder eine Weiterbildung Bremsanlagen bzw. die bestehende behördliche Ermächtigung zur wiederkehrenden Begutachtung.

Hinweis:

100 % Anwesenheitspflicht


Mitzubringen:

§ 57a-Bildungspass
  • Ing. Wolfgang Stiefsohn