Lawinenauslösesprengarbeiten Lawinenauslösesprengarbeiten
Lawinenauslösesprengarbeiten

Sie erweitern in diesem Lawinensprengkurs Ihre Kompetenzen, die Sie sich bereits beim Grundlehrgang Sprengen angeeignet haben.

1 Kurstermin
10.02.2022 - 11.02.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
Ort wie vereinbart
Verfügbar
435,00 EUR
Ansicht erweitern

2 Tage 8.00-18.00 Uhr, Ort noch offen - abhängig von Schneelage
Michael Eiper
Kursdauer: 22 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 46418011

Lawinen entschärfen mit dem WIFI Kärnten

Für Lawinenauslösesprengarbeiten ist laut Sprengarbeitenverordnung eine Zusatzausbildung notwendig!
Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses mit Prüfung berechtigt Sie, diese Arbeiten durchzuführen.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns intensiv mit den Besonderheiten der Lawinenauslösesprengarbeiten. Die Ladungen werden hier, im Gegensatz zu normalen Sprengarbeiten, meist geworfen. Oft ist es notwendig, Lawinen bei Schneefall und Wind mittels Sprengung auszulösen. Dafür sind temperaturbeständige Sprengstoffe und eine redundante Zündung erforderlich.
Im Kurs werden sämtliche sprengtechnische Auslösemöglichkeiten ausführlich vorgestellt. Im praktischen Unterricht werden Attrappen vorbereitet, gezündet und geworfen. Bei geeigneter Wetterlage wird auch mit  scharfer Munition geübt. Teil des Kurses ist natürlich auch die Lawinenkunde, damit Sie sich als Sprengbefugter mit der Lawinenkommission austauschen können.


Inhalte:

  • Grundbegriffe (Sprengstoffe, Zündmittel) und allgemeine Erfordernisse der Sprengarbeiten
  • Art und Verwendung der Sprengstoffe und Zündmittel sowie der Geräte und Hilfsmittel
  • Grundbegriffe der Gesteinskunde und sonstiger zu sprengender Materialien, Sprengtechnik und Sprengverfahren
  • Vorbereitung und Durchführung der Sprengarbeiten
  • Arbeitnehmerschutzvorschriften, sonstige Rechtsvorschriften, Normen und Richtlinien zur sicheren Durchführung von Sprengarbeiten
  • Prüfung
Allen, mit der Lawinenproblematik befassten Personen, jenes zusätzliche Wissen und jene Fertigkeiten vermitteln, dass sie in der Lage sind, im Zusammenwirken mit allen anderen, für die Lawinensicherheit zuständigen und verantwortlichen Personen, für einen kontrollierten Lawinenabgang zu sorgen.

Sprengbefugte

Grundausbildung zum Sprengbefugten

Kursleiter Ing. Michael Eiper