Diplomlehrgang zum Reinraumexperten

Sie möchten sich auf dem Gebiet der Reinraumtechnik weiterbilden? Dann absolvieren Sie jetzt den Diplomlehrgang zum Reinraumexperten!

1 Kurstermin
Nicht festgelegt Tageskurs
WIFI Villach, Technologiepark
Verfügbar
Teilzahlung: 3 x 2.275,00 EUR
Einmalzahlung: 6.500,00 EUR

Termin nach Bedarf
Kursdauer: 81 Lehreinheiten
Stundenplan

Europastraße 10, St. Magdalen
9524 Villach

Kursnummer: 45728018

Diplomlehrgang zum Reinraumexperten

Beschreibung:
 
Methode:
Vortrag, Gruppenarbeiten, praktische Übungen, Visualisierungen, Diskussion

Modul RRH - Reinraumhygiene
Hygiene spielt im Reinraum eine entscheidende Rolle. Durch den möglichen Einfluss, den der Mensch auf die Reinraumumgebung jederzeit hat, steht hier jeder Mitarbeiter einer besonderen Herausforderung gegenüber. Das richtige, verantwortungsbewusste Verhalten in diesem hochempfindlichen Bereich sowie die korrekte Auswahl und Anwendung der geeigneten Arbeitsmittel wird daher in Modul 1 verinnerlicht.
 
Zu diesen Punkten werden ebenso wesentliche Faktoren, wie einwandfreies Bekleidungskonzept, Aufbau eines Desinfektionsprogramms oder mikrobiologisches Monitoring, anschaulich behandelt und möglichst praxisnah gelehrt.

Modul RRT - Reinraumtechnik
In diesem Modul werden mittels Theorie und nachfolgenden praktischen Übungen Wissen und Fertigkeiten erworben, um alle Stufen von Planung, Bau und Qualifizierung von Reinräumen zu koordinieren. Auch wiederkehrende Überprüfungen können danach normgerecht durchgeführt werden. In Gruppenarbeiten wird mit der Optimierung von Strömungsformen vertraut gemacht und das technische Verständnis für Barrieresysteme sowie deren Auswahlkriterien erlangt.
 
Neben den Besonderheiten der unterschiedlichen Reinigungs- und Sterilisationsmethoden wird zudem Einblick in die Validierung dieser Verfahren gewonnen.

Modul RRQS - Reinraum Qualitätssicherung
Die Gewährleistung der Mitarbeitersicherheit und der Produktqualität gehört zu den anspruchsvollsten und heikelsten Aufgaben eines Unternehmens.
 
Welche gesetzlichen Anforderungen es gibt und wie diese mit Hygiene und Technik zu vereinbaren sind, ist Inhalt von Modul 3. Weitreichendes Verständnis des pharmazeutischen Qualitäts- und Risikomanagements wird vermittelt. Vertiefende Inhalte sind hierbei – unter anderem – Umgang mit gesetzlichen Vorgaben des Arbeitnehmerschutzes sowie mit Verordnungen und Gesetzen für chemische Gefahrstoffe, Desinfektionsmittel und Equipment in einem QM-System.

Prüfung:
Diese Ausbildung schließt mit einer Abschlussprüfung. Prüfungsgebühr: EUR 240,00


 
Eine fundierte Ausbildung zum Reinraumexperten, die Qualifikationen aus den Bereichen Hygiene, Technik und Qualitätssicherung vereint.
Auditoren, Behördenvertreter, Fachpersonal der Qualitätskontrolle, medizinisches Personal, Produktions-/Herstellungsleiter, QS-Beauftragte, Reinraumoperator, Schulungsbeauftragte, Technische Abteilungen: Wartung und Service, Validierungsspezialisten, Verantwortliche für Hygiene und Reinigung aus den Branchen: Biotechnologische Industrie, Blutbanken, Klinikapotheken, Kosmetikindustrie, Lebensmittelindustrie, Medizinproduktherstellung, Nahrungsergänzungsmittel, Pharmaindustrie, Zulieferer der Pharmaindustrie