KT-Gütesiegel  für Kleintransporteure - WIFI-Kurs  KT-Gütesiegel  für Kleintransporteure - WIFI-Kurs
KT-Gütesiegel für Kleintransporteure - WIFI-Kurs

Sichern Sie sich das neue KT-Gütesiegel für mehr Qualität und besseres Image der Kleintransporteure!

1 Kurstermin
Nicht festgelegt Abendkurs
Präsenzkurs
Bauakademie Kärnten - Klagenfurt
Nicht verfügbar
280,00 EUR

2x Di/Do 18.00-22.00 Uhr - Winter 2021/2022 - Termin nach Bedarf
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Koschutastr. 4
9020 Klagenfurt

Kursnummer: 42428011

KT-Gütesiegel - mehr Qualität, besseres Image

Das KT-Gütesiegel hat zwei zentrale Aufgaben:
 

  • Es hebt den Qualitätsstandard in der Kärntner KT-Branche
  • Es kommuniziert Seriosität an die Kunden der Kärntner KT-Unternehmer


Inhalte WIFI-Kurs: (16 Unterrichtseinheiten)

Buchhaltung, Kalkulation, Versicherungen, Steuern (8 Unterrichtseinheiten):
 
  • Kassabuchführung - Was ist erlaubt?
  • Kleinunternehmerregelung
  • Kalkulation (zB Autokauf, Finanzierung, Reifen, Motor, Treibstoff, Arbeitsstunde)
  • Versicherungen (zB Versicherungspflichten, Transportversicherung)
  • Richtige Rechnungslegung (Kostenvoranschlag, Rechnungsinhalte, Zeitpunkt der Rechnungslegung)
  • Registrierkassa
  • Steuern (Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Vorsteuer, Voranmeldung)
  • Möglichkeiten Gewerbeberechtigungen und UID-Nummern überprüfen
 
Marketing, Verkauf, Kommunikation (4 Unterrichtseinheiten):
 
  • Verkauf
  • Internetauftritt
 
Eintrag im Firmen A-Z (1 Unterrichtseinheit)
 
Kleintransporteurerelevante Regelungen aus dem Güterbeförderungsgesetz
inkl. korrekte Anmeldung des KFZ (1 Unterrichtseinheit)

 
Parkraumbewirtschaftung (2 Unterrichtseinheiten):
 
  • Kurzparkzonen
  • Ladezonen
  • Parken und Halten
  • Anrainerparkplätze
 

Kurs Ladegutsicherung und Fahrtechnik: (8 Unterrichtseinheiten)

Dieser theoretische und praktische Kurs ist zusätzlich zum WIFI-Kurs erforderlich und findet im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum St. Veit, Mail 11, statt. Die Kosten belaufen sich auf EUR 150,-- netto pro Teilnehmer. Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Stornobedingungen des ÖAMTC Kärnten!
Ihre schriftliche Anmeldung zu diesem Training wird vom WIFI an den ÖAMTC weitergeleitet!

Zum ÖAMTC-Kurs ist ein eigenes Kfz/Kleintransporter mitzubringen!

Termin ÖAMTC-Kurs:  wird fixiert, sobald genügend Anmeldungen vorhanden, 1 Tag, 8.00 - 16.30 Uhr

Kosten: € 150,-- + 20 % MWSt.
Ort: ÖAMTC Fahrtechnikzentrum St. Veit, Mail 11, 9300 St. Veit an der Glan

Fördermöglichkeiten:

Die Wirtschaftskammer Kärnten bietet allen Mitgliedern einen Weiterbildungsscheck "WIFI-Kurs Ihrer Wahl" im Wert von 50 Euro an, der für eine ganz persönliche Aus- und Weiterbildung am WIFI Kärnten eingelöst werden kann. Gegen Vorlage des Schecks werden die Kosten für den WIFI-Kurs "KT-Gütesiegel für Kleintransporteure", bei einer verbindlichen Anmeldung, EINMALIG um 50 Euro reduziert.
Den Gutschein finden Sie im Heft "Serviceschecks" der Wirtschaftskammer Kärnten. Dieses können Sie bei Bedarf bei der Abteilung Marketing unter der Telefonnummer 05 90904-275 oder per Email unter marketing@wkk.or.at anfordern oder gleich hier online einlösen.

Die Fachgruppe der Kleintranporteure übernimmt im Nachhinein 50 % der tatsächlich entstandenen Bruttokurskosten pro Teilnehmer, wenn der Fachgruppe eine Teilnahmebestätigung, gemeinsam mit einer Zahlungsbestätigung, vorgelegt wird (gilt für den WIFI-Kurs UND den ÖAMTC-Kurs Ladegutsicherung/Fahrtechnik)!

Alle Kärntner Kleintransporteure, die an der Verleihung des KT-Gütesiegels interessiert sind.

Zielgruppe sind alle Kärntner Kleintransporteure.
Für die beiden angebotenen Kurse werden keine besonderen Voraussetzungen benötigt.

Beachten Sie aber jedenfalls die nachstehenden Informationen zur Verleihung des KT-Gütesiegels:


Kriterien zur Verleihung des KT-Gütesiegels durch die Wirtschaftskammer Kärnten:

 
  • Teilnahme des Unternehmers am WIFI-Kurs für KT-Gütesiegel oder  Nachweis über einen Abschluss von zumindest einer dreijährigen Fachschule mit gleichwertigem Inhalt oder mindestens fünf Jahre Selbstständigkeit als Kleintransporteur, ohne Insolvenzverfahren
  • Teilnahme des Unternehmers oder des im Unternehmen für Ladungssicherung Verantwortlichen an einem Ladungssicherungs- und Fahrtechnikkurs
  • Alle zur Güterbeförderung bis 3500 kg höchst zulässigem Gesamtgewicht eingesetzten Fahrzeuge, die in Kärnten gemeldet sind, müssen ein KT-Kennzeichen haben
  • Alle zur Güterbeförderung bis 3500 kg höchst zulässigem Gesamtgewicht eingesetzten Mietfahrzeuge müssen ein KP-Kennzeichen vorweisen
  • Das KT-Gewerbe muss angemeldet sein
  • Alle zur Güterbeförderung eingesetzten Fahrzeuge müssen im Zulassungsschein die Kennziffer 20 oder den Verwendungszweck für Güterbeförderung vermerkt haben
  • In jedem Fahrzeug mit KT-Kennzeichen wird eine beglaubigte Abschrift des GISA-Auszugs oder des Auszugs aus dem Gewerberegister   (Vorgänger des GISA-Auszugs) mitgeführt
  • Gültige § 57a KFG-Überprüfung
  • Keine auffälligen Karosserieschäden
  • Vorlage einer Transportversicherung
  • Plakette der gültigen Mindestabgasklasse für Kärnten nach IG-L (2016: Euro III)
  • Kein Rückstand bei Grundumlagen
  • Gewarteter Eintrag im Firmen A-Z
  • Angestellte und Arbeiter dem geltenden Kollektivvertrag entsprechend anmelden und entlohnen
  • Auftragnehmer mit KT-Gütesiegel haften für ihre Subfrächter


KT-Mappe:

Die KT-Mappe wird im Zuge der KT-Gütesiegelverleihung ausgehändigt. Pro für die Ausübung des Gewerbes eingesetztem Fahrzeug (ausgenommen Anhänger) wird eine KT- Mappe ausgehändigt. Folgende Unterlagen müssen in ihr aufbewahrt werden:
 
  • beglaubigte Abschrift aus dem GISA
  • Zulassungsschein
  • Nachweis über Transportversicherung
  • Vertrag über Vermietung des Kraftfahrzeuges (bei Nutzung eines Mietwagens); eine Kopie ist ausreichend
  • Wenn der Fahrer nicht der Mieter des Kraftfahrzeuges ist, dann ein Beschäftigungsvertrag (bei Nutzung eines Mietwagens), eine Kopie ist ausreichend


KT-Gütesiegellogo:

In den ersten drei durchgehenden Jahren ist das KT-Gütesiegellogo in KT-Grün gehalten. Wenn  das KT-Gütesiegel nach drei durchgehenden Jahren zum vierten Mal verliehen wird, dann wird  das Logo in Silber gehalten. Das Gütesiegellogo wird an der Fahrertüre und im Firmen A-Z-Eintrag angebracht. Das an der Fahrertüre in Form eines Aufklebers angebrachte KT-Gütesiegellogo hat die Seitenmaße von 21 cm x 21 cm, in Form einer Raute. Weiters darf das KT-Gütesiegellogo auch auf Drucksorten und auf der Website des ausgezeichneten Unternehmens geführt werden.


Entzugskriterien:

Sofortentzug
 
  • bei Insolvenz (Konkurs) des Unternehmens wird sofort bei Bekanntgabe in der Ediktsdatei das KT-Gütesiegel aus dem Firmen A-Z-Eintrag gelöscht
  • bei Schließung des Unternehmens
  • bei Entzug des Gewerbes
  • bei Ruhendmeldung des Gewerbes
  • bei Diebstahl (schriftliche Sachverhaltsdarstellung durch betroffene Person notwendig)
  • bei Bedrohung des Kunden (schriftliche Sachverhaltsdarstellung durch betroffene Person notwendig)
  • bei anderen strafrechtlich relevanten Handlungen (schriftliche Sachverhaltsdarstellung  durch betroffene Person notwendig)

Gründe, die einer weiteren Verleihung widersprechen
 
  • wenn ein Kriterium zur Verleihung des KT-Gütesiegels nicht eingehalten wird
  • bei mehr als drei schriftlichen Beschwerden von Kunden
  • wenn der Inhalt der KT-Mappe unvollständig ist
  • wenn Karosserieschäden sichtbar sind
  • wenn das § 57a KFG-Gutachten abgelaufen ist
  • bei Fehlen eines gültigen Führerscheins
 

Änderungen von Kriterien des KT-Gütesiegels:

Das KT-Gütesiegel wird laufend evaluiert und angepasst. Als mit dem KT-Gütesiegel ausgezeichnetes Unternehmen können Sie an diesem Prozess mit Ihren Ideen dazu beitragen, dass das KT-Gütesiegel noch stärker als Zeichen von Qualität und Seriosität bei den Kunden der Kärntner Kleintransporteure wahrgenommen wird.