Ausbildungsmodul - Unterstützung bei der Basisversorgung
Ausbildungsmodul - Unterstützung  bei der Basisversorgung

Im Ausbildungsmodul - Unterstützung bei der Basisversorgung - erwerben Angehörige von Sozialbetreuungsberufen, die alte, kranke oder behinderte Menschen betreuen, pflegerisches Grundwissen.

4 Kurstermine
18.10.2018 - 27.04.2019 Abendkurs
WK - Bezirksstelle Wolfsberg
Voranmeldung
600,00 EUR

Do 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Schießstattgasse 2
9400 Wolfsberg

Kursnummer: 17615048

Mi 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Bismarckstraße 14-16
9800 Spittal

Kursnummer: 17615038

Mo 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Europastraße 10, St. Magdalen
9524 Villach

Kursnummer: 17615028

Di 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 17615018
19.10.2017 - 21.04.2018 Tageskurs
WK - Bezirksstelle Wolfsberg
600,00 EUR

Do 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Semra Safron
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Schießstattgasse 2
9400 Wolfsberg

Kursnummer: 17615047

Mi 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Semra Safron
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Bismarckstraße 14-16
9800 Spittal

Kursnummer: 17615037

Mo 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Semra Safron
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Europastraße 10, St. Magdalen
9524 Villach

Kursnummer: 17615027

Di 16.00 - 21.00 Uhr, fallweise samstags
Semra Safron
Kursdauer: 140 Lehreinheiten
Stundenplan

Europaplatz 1 (Kempfstraße)
9021 Klagenfurt

Kursnummer: 17615017

Ausbildungsmodul - Unterstützung bei der Basisversorgung

Die theoretische Ausbildung umfasst 100 Lehreinheiten, die sich wie folgt zusammen setzen:
  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Unterstützung beim An- und Auskleiden
  • Unterstützung bei der Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Unterstützung im Zusammenhang mit Ausscheidungen
  • Unterstützung und Förderung der Bewegungsfähigkeit
  • Unterstützung beim Lagern
  • Unterstützung bei der Einnahme und Anwendung von Arzneimitteln
Das Praktikum (40 Stunden) absolvieren Sie in einer Behindertenbetreuungseinrichtung oder einem Pflegeheim unter Anleitung und Aufsicht einer diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegeperson.

Kursabschluss:
Basisversorgung

Prüfung:
schriftlich und mündlich

Prüfungsgebühr: € 75,--
 
Im Ausbildungsmodul - Unterstützung bei der Basisversorgung - erwerben Sie pflegerisches Grundwissen.
Personen in Sozialbetreuungsberufen
  • Diplom-Sozialbetreuer, Fach-Sozialbetreuer mit dem Schwerpunkt Behindertenbegleitung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung
  • Polizeiliches Führungszeugnis