Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Kärnten Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie
  •   WIFI-Kursangebot  
  •  
  •  
  •   Merkliste  

    Merklisten-Funktion nicht freigeschalten!
    Um die Merkliste verwenden zu können,
    müssen Sie sich registrieren/einloggen.

  •  
  • 0 Warenkorb  

    Hinweis: Sie haben noch keine Kurse zur Buchung vorgemerkt!

Staatspreis Unternehmensqualität 2015

WIFI Kärnten gewinnt in der Kategorie Mittlere Unternehmen

Nach dem Jurypreis 2010 und dem Staatspreis 2013 hat das WIFI Kärnten auch heuer wieder bewiesen, dass die führende und qualitativ beste Bildungseinrichtung in Kärnten beheimatet ist. Das WIFI Kärnten zählt somit weiter zu den Top-Unternehmen und -Organisationen in Österreich, die nach dem Modell der European Foundation for Quality Management arbeiten und als exzellente Unternehmen gelten. Umfassende Unternehmensqualität, die alle Interessengruppen berücksichtigt, sowie die kontinuierliche Verbesserung aller Organisations- und Unternehmensbereiche sind die maßgeblichen Kriterien, die für die Vergabe dieses Preises herangezogen werden.

In der Begründung der Jury heißt es unter anderem: Das WIFI Kärnten orientiert Management und Weiterentwicklung seit knapp 15 Jahren am EFQM Excellence Modell. Die Prinzipien gelebter Unternehmensqualität sind fester Bestandteil im Arbeitsalltag von Führungskräften sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Eine inspirierende Geschäftsführung und ein innovationsfreudiges Führungsteam unterstützen und fördern eine Kultur der Kreativität und Konsequenz. Die Unternehmensprozesse sind übersichtlich und verständlich dargestellt, die Beziehungen zu weiteren Interessengruppen werden aktiv gestaltet und das Arbeitsklima ist außerordentlich positiv.

Mit einer Bewertung von knapp 750 Punkten kann das WIFI Kärnten in der europäischen Liga der qualitativ besten Unternehmen und Organisationen an der Spitze locker mithalten. Und so liegt die neu formulierte Vision, „die beste Bildungseinrichtung Europas zu werden“, auf der Hand und wird als großes übergeordnetes Ziel das Haus in den nächsten Jahren weiter in Richtung Erfolg leiten.

Der Preis wurde am 16. Juni in einer gemeinsamen Veranstaltung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten und der Quality Austria im Palais Ferstel verliehen.
http://www.qualityaustria.com/index.php?id=5137



 
Zum Seitenanfang scrollen